Februar Stammtisch

Zusammenfassung des Februar Stammtisches

Anfallende Arbeiten Februar:

Auf Bitte des Vorsitzenden gab Josef Achhammer Informationen zu anfallenden Arbeiten im Februar:

Unter anderem:

  • Volksitz kontrollieren (sitzt das Volk noch mittig? muss das futter evtl. umgehängt werden)
  • Flugloch auf Freiheit überprüfen
  • Über ein einlegen einer Folie zur Sammlung von Schwitzwasser nachdenken
  • Gegebenenfalls das Volk mit einer Decke abdecken um den Wärmehaushalt zu unterstützen.
  • Arbeiten zur Vorbereitung:
  • Rähmchen reinigen und Lagern
  • Evtl. Futterteig herstellen.

Wachsumtausch:

Josef Achhammer bittet um Rückmeldung bei ihm innerhalb von 10 Tagen, da der Wachsumtausch nach vorne verlegt wurde. Dies hat seine Ursache beim Verarbeitenden Betrieb. die Kosten für die Umarbeitung von 1 kg Mittelwänden liegen bei ca. 2,85 € + Mwst.

Verbreitung der Asiatischen Hornisse

An dieser Stelle eine Korrektur:

Bei der sich verbreitenden Hornissen Art handelt es sich um die Vespa Veltunia (Asiatische Hornisse, Informationen im Anhang). Das erste Bild im PDF sieht der größeren und gefährlicheren Riesenhornisse zum verwechseln ähnlich. Bzw. vermute ich, dass auch dem Ersteller des PDF der selbe Fehler wie mir unterlaufen ist.

Die Darstellung ganzer Völkervernichtungen von mir bezog sich auf die Vespa mandarinia (Asiatische Riesenhornisse).

Ich entschuldige mich für diese Verwechslung. Zum Glück ist bei uns nur die kleinere weniger gefährliche Variante anzutreffen. Doch auch diese stellt eine Bedrohung für unsere Bienen dar.

Sturmtief:

Mit Hinblick auf das nahende Sturmtief erfolgte der Hinweis die Bienenstände auf wetterfestigkeit zu überprüfen.

Sollten Sturmschäden auftreten, bitte ich um umgehende Meldung bei mir. Tel: 0157 304 28 29 1

Bitte alles unverändert lassen, es müssen Fotos für die Versicherung gemacht werden und ich muss die Schäden in Augenschein nehmen.

Gläserverteilung:

Es erfolgte die Gläserverteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.