15. Januar 2016

Unser Verein

Gründung des Imkerverein Hemau

Im Jahr 1872 wurde der Imkerverein Hemau e.V. im Gasthof Engel in Hemau, laut dem Amberger Staatsarchiv, gegründet. Der damalige Vorstand der 50 Mitglieder war Herr Arnold.

Sinkende Mitgliederzahlen

Im Jahre 1929 zählte der Verein 33 Mitglieder. Zu dieser Zeit war Jakob Schneeberger der Vorstandsvorsitzende.

1948-1972

In dieser Periode lenkte Michael Wimmer die Geschicke des Vereins.

1972-1973

Die Mitglieder in dem Verein sind auf 40 Mitglieder wieder angestiegen. Diese wurden durch den damaligen Vorstand Heinrich Gößl vertreten.

1974-1978

In dieser Zeit ist Martin Niedermeier der Vorstand des Vereins. Er zählt zu dieser Zeit eine Mitgliederzahl von 29.

1978-jetzt

In dieser Zeit war der Imkerverein Hemau beim Vereinswirt Hammer in Kollersried. Ehe 2004 der Verein seinen Vereinswirt wechselte. Seitdem ist der Imkerverein beim Gasthaus Ferstl Bruckmeier zu Hause.

1978-1998

In dieser Zeitspanne war Josef Hößl der Vorsitzende des Imkerverein Hemau. Die Mitgliederzahl steigerte sich hierbei deutlich auf insgesamt 55 Mitglieder.

1997

1997 wurde das 125 jährige Bestehen des Imkerverein Hemau in Kollersried gefeiert.

1998-2012

Von 1998 – 2012 stand der Imkerverein unter dem Vorstand Anton Sperber. Während dieser Zeit blieben die Mitgliederzahl nahe konstant bzw. schwankte nicht viel (49 Mitglieder, Stand 2007)

2012 – jetzt

Nachdem Anton Sperber das Amt 2012 an Andrea Schmidmeister übergeben hat, leitet sie seitdem Imkerverein Hemau. Durch die Wichtigkeit und die ansteigende Popularität des Imkerns, stiegen auch die Mitgliederzahlen des Vereins. So zählt der Verein nun (Stand 2017) 96 Mitglieder.